Seib_220_300_0_00_images_stories_Turtle_TopactiveRechtsService.pngt 2009 unterliegen Rechtsbehelfe in Spanien einer Gebühr. Bei Nichtentrichtung werden diese nicht weiter von den spanischen Gerichten bearbeitet.

 

Seit Oktober 2009 muss bei Einlegen eines Rechtsbehelfs eine Gebühr von 25.-€ oder 50€ in die spanische Gerichtskasse eingezahlt werden. Zurzeit sind Zahlungen bei "BANCO BANESTO" möglich. Im Falle von einfachen Rechtsmitteln fallen derzeit 25€ an und im Falle einer Berufung 50€.

 

 

Werden diese nicht vorab entrichtet, wird das Rechtsmittel vom Gericht nicht berarbeitet.

Diese Gebühren fallen zusätzlich zu den Honoraren und Gerichtsgebühren an, die zusätzlich zum Rechtsanwalt (abogado) und an die procuradores (Juristen, die die Verbindung zwischen Gericht und Rechtsanwalt pflegen, die Schriftsätze einreichen, etc.) gezahlt werden müssen.

Lesen Sie auch:

1. Gerichtliche Forderungen in Spanien einklagen?
(Rechtsservice Spanien/Spanisches Recht | Zivilrecht | Prozessverfahren)
... sog. ‚Prozessagenten’ („Procurador“) bei Gericht eingereicht werden (dazu ausführlicher weiter unten). Sofern der Antrag alle Voraussetzungen erfüllt, wird dem Schuldner vom Gericht eine Zahlungsaufforderung ...

 

2. Die einzelnen Zivilverfahren nach spanischem Prozessrecht
(Rechtsservice Spanien/Spanisches Recht | Zivilrecht | Prozessverfahren)
... LEC geregelt ist, können die Mandanten entweder zusammen mit ihren Rechtsanwälten und Gerichtsvertretern (procuradores) erscheinen, oder diesen eine spezielle Vollmacht ausstellen. Dieser Vortermin dient ...

Eine Informatione der Rechtsanwalts Kanzlei "Abogados Mallorca"
Home: www.abogados-mallorca.com
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +34 (971) 55 42 13




Diesen Beitrag teilen


   

Freizeitangebote  

Prev Next

Ferien Bungalow Roquetas de Mar - Club T…

Ferien Bungalow Roquetas de Mar - Club Tropicana

Wunderschönes Bungalow in der bekannten und beliebten Ferienanlage - Club...

Urlaub neu erleben - Fernab des Massento…

Urlaub neu erleben - Fernab des Massentourismus in der Region Almeria

Auf der Suche nach aktuellen Aktivitäten und akzeptablen Urlaubsregionen sind...

   
© Sara & Georg Arnold