Gesundheitswesen

Landesweit gibt es ca. 2.700 Gesundheitszentren, die als erste Anlaufstelle im Krankheitsfalle dienen. Man kennt sie unter den Namen "Urgencias" oder auch "PAC".


cat_farmaciaDeutsche Ärzte

Generell ist die Nutzung der Gesundheitszentren auf Mallorca und in ganz Spanien kostenlos. Touristen sollten ihren europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) mitführen. Für den Notfall ist eine Auslandskrankenversicherung empfehlenswert falls ein Rücktransport notwendig ist.

   

Freizeitangebote  

Prev Next

Urlaub neu erleben - Fernab des Massento…

Urlaub neu erleben - Fernab des Massentourismus in der Region Almeria

Auf der Suche nach aktuellen Aktivitäten und akzeptablen Urlaubsregionen sind...

Ferien Bungalow Roquetas de Mar - Club T…

Ferien Bungalow Roquetas de Mar - Club Tropicana

Wunderschönes Bungalow in der bekannten und beliebten Ferienanlage - Club...

   

Anmelden  

   
© Sara & Georg Arnold